Hochwertiger Ausbaustandard

Das Gesamtprojekt ist in zwei Wohnzonen unterteilt. In der W3-Zone sind zwei elegante Flachdachhäuser mit je zwei Attikawohnungen geplant. In der Dorfzone, dem kleineren Teil des Grundstücks, entstehen zwei Mehrfamilien- und drei Reiheneinfamilienhäuser mit Satteldach. Hier wird die Charakteristik des bestehenden Dorfkerns zeitgemäss interpretiert und das Dorfbild bereichert. Dank der am Rande liegenden Zufahrt bleiben die begrünten Innenhöfe und Begegnungszonen verkehrsfrei.

Die durchdachten Wohnungsgrundrisse bieten einen nicht alltäglichen Komfort und ein sehr angenehmes Ambiente. Sämtliche Wohn- und Schlafräume (exkl. Nasszellen und Reduit) werden mit einem qualitativen Landhausdielen-Eichenparkett ausgestattet. Die hochwertige Küche überzeugt mit einer Insel und ist mit modernen Geräten wie z.B. einem Dampfgarer und einem Induktionsherd ausgestattet. Eine praktische Einbaugarderobe und das eigene Reduit mit Waschmaschine und Tumbler vervollständigen das umfassende Angebot. Die Erdgeschoss-Wohnungen verfügen teilweise über private Gartenanteile und einen internen Treppenabgang mit eigenem Keller, Disponibelraum und Waschküche sowie direktem Tiefgaragenzugang. Ferner lässt das attraktive Grundrisskonzept den Käufern noch viele kreative und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten offen.

Mit dem ökologischen Heizsystem, bzw. mit der Luft-Wasser-Wärmepumpe und der pro Wohneinheit eigenen, individuell regulierbaren Wohnungslüftung, leistet die Bauherrschaft einen Beitrag zum Klimaschutz. Die Wohnungen, Reiheneinfamilienhäuser und Gewerberäume werden im Minergie-Standard erstellt und zertifiziert. Ferner sind alle Wohnungen angenehm über den Lift ab dem Garagen- bzw. Kellergeschoss erreichbar. Bei den Reiheneinfamilienhäusern wird die Parkierung mit Carports geregelt.